Mit dem Rovos Rail von Tansania bis zu den Victoria Falls

Bahn-Erlebnis Afrika

Luxuszug-Reisen: Tansania – Südafrika,
Angola – Victoria Falls

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Entdecken Sie das Herz Afrikas auf dem "Trail of Two Oceans". Von der Ostküste Afrikas bis zur Westküste schlängelt sich der Weg im Rovos Rail durch Sambia und die Demokratische Republik Kongo. Vorbei an National Parks, Wasserfällen, spektakulären Berglandschaften und Kupferminen führt die völlig neu eröffnete Schienenstrecke vom Indischen Ozean bis zum Atlantik. Die 15-tägige Expedition durch Tansania, Sambia, die Demokratische Republik Kongo und Angola feiert ihre Premiere am 16.07.2019 in Dar Es Salaam, das Rovos Rail Fans bereits durch die Rovos Rail Reise von Südafrika nach Tansania bekannt ist. Die Premierenfahrt des Rovos Rail auf dem berühmten Ost-West-Kupferweg, ist der erste Personenzug überhaupt in der Geschichte, der auf dieser Strecke unterwegs ist. 

  • Einzigartige Reise im berühmten Rovos Rail – eines der besonderen Schienen-Abenteuer
  • Neu eröffnete Personenzugstrecke durch 5 Länder Afrikas
  • Zwei Übernachtung in einer Lodge im National Park
  • 12 Übernachtungen an Bord des Luxuszuges Rovos Rail
  • Vollverpflegung und Getränke an Bord des Zuges
  • Ausflüge inklusive, z. B. Wildbeobachtungen
  • 24-Stunden Butler-Service
  • Reisedokumentation

p. P. ab 12.210 €


Reisetermine:
Tansania - Südafrika: 26.1., 12.10.2021 und 1.2., 15.3., 11.10.2022
Südafrika - Tansania: 26.6., 25.9.2021 und 27., 24.9.2022
Angola - Victoria Falls: 25.7.2022

Späteste Absage bis 28 Tage vor der Reise.

Ihr Reiseverlauf Tansania – Südafrika

Big Hole in Kimberley

1. Tag: Dar Es Salaam - Selous (M/A). Treffpunkt ist der Bahnhof Tazara in Dar Es Salaam, wo der „Pride of Africa“ um 12 Uhr abfährt. Ihre Reise führt Sie durch das beeindruckende Wildreservat Selous, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Rest des Tages an Bord des Zuges. Abendessen ab 19.30 Uhr und Übernachtung an Bord des Zuges.

2. Tag: Selous - Makambako (F/M/A). Wildbeobachtungsfahrt im Wildreservat Selous (wenn es die Zeit zulässt). Weiterfahrt durch das Udzungwa Gebirge und Rift Valley. Ankunft Makambako ca. 14 Uhr. Abendessen und Übernachtung finden an Bord des Zuges statt.

3. Tag: Makambako - Tunduma (F/M/A). Ca. 9 Uhr Stadtbummel in Makambako. Weiterfahrt nach Tunduma. Nach dem Mittagessen verlassen Sie in Kasama den Zug. Es folgt ein Buschspaziergang zu den Chisimba-Fällen. Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

4. Tag: Durch Sambia (F/M/A). Abfahrt vom Highland Valley von Mbeya, das „Schottland Afrika’s“ zur Sambischen Grenze. Ca. 14.30 Uhr Ausstieg in Kasamaund Ausflug zu den Chisimba-Fällen. Übernachtung in Mununga.

5. Tag: Durch Sambia (F/M/A). Durchfahrt durch Sambia auf dem Weg nach Kapiri Mposhi. Tag zur freien Verfügung. Vorlesungen durch unseren bordeigenen Historiker.

6. Tag: Lusaka - Zimbabwe (F/M/A). Fahrt von Lusaka über die Kafue-Brücke nach Zimbabwe. Tag zur freien Verfügung. Vorlesungen durch einen bordeigenen Historiker.

7. Tag: Viktoriafälle (F/M/A). Ca. 10 Uhr Überquerung der Brücke zu den Viktoriafällen. Transfer zum Viktoria Falls Hotel. Sonnenuntergangs-Rundfahrt auf dem Zambezi-River. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Viktoriafälle - Botswana (F/M/A). Tag für freie Aktivitäten: Wandertour durch die Wasserfälle, Hubschrauberflug über die Fälle, Wildwasser-Rafting, Golf etc. Ca. 16 Uhr Fahrt am Rande des Hwange Nationalparks entlang in südöstlicher Richtung zur Grenze von Botswana.

9. Tag: Gaborone, Hauptstadt Botswanas (F/M/A). Überquerung des südlichen Wendekreises auf dem Weg nach Gaborone, Botswana. Tag zur freien Verfügung. Vorlesungen.

10. Tag: Gaborone (F/M/A). Ankunft in Gaborone. Transfer zur 5-Sterne Tau-Wildlodge für 2 Übernachtungen inklusive Vollpension. Genießen Sie eine Abendsafari!

11. Tag: Gaborone (F/M/A). Frühmorgendliche Safari, Abendsafari und sonstige Aktivitäten. Übernachtung in der Lodge.

12. Tag: Gaborone - Pretoria (F/M/A). Frühmorgens Safari, Transfer zum Zug am Bahnhof von Zeerust u. Abfahrt nach Pretoria ca. 13 Uhr.

13. Tag: Pretoria (F/M/A). Ankunft Pretoria. Gegen 10 Uhr wird der Zug den Bahnhof Capital Park erreichen. Mittagessen und Rundgang. Um 15 Uhr Weiterfahrt in Richtung Kapstadt.

14. Tag: Kimberley (F/M). Kurz vor Kimberley bietet sich Ihnen ein echtes Naturschauspiel: Hunderte Flamingos können Sie aus dem Fenster des Zuges beobachten. Gegen 9.45 Uhr Ankunft in Kimberley. Möglichkeit zur Besichtigung des Big Hole und des Diamanten Minen Museums. Weiterfahrt durch die Karoo-Halbwüste. Übernachtung und Abendessen an Bord des Zuges.

15. Tag: Matjiesfontein - Kapstadt (F/M). Gegen 8.30 Uhr erreichen Sie Matjiesfontein, wo Ihnen Zeit für die Besichtigung des idyllischen Dorfes bleibt. Mittagessen auf der Weiterfahrt.Ankunft in Kapstadt ca. 18 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen

Ihr Reiseverlauf Angola – Victoria Falls

1. Tag: Lobito – Huambo (M/A). Am Vormittag Begrüßung an Bord des Rovos Rail, bevor der Zug den Bahnhof von Lobito verlässt. Genießen Sie ein exquisites Begrüßungsessen, während Ihr Zug sich auf der historischen Benguela-Bahn von der Küste entfernt. Zum Abendessen erwartet Sie ein köstliches 3-Gänge-Menü.

2. Tag: Huambo – Kuito (F/M//A). Huambo ist die größte Stadt Angolas. Bei einem geführten Spaziergang erkunden Sie die von den Portugiesen Neu-Lissabon getaufte Stadt. Danach gehen Sie wieder an Bord Ihres Sonderzuges und fahren weiter gen Osten. Am Abend erreichen Sie Kuito.

3. Tag: Kuito – Luena (F/M/A). Kuito, Hauptstadt der Provinz Bié und Zentrum des einstigen Ovimbundu-Königreiches, besichtigen Sie auf einem morgendlichen Spaziergang.

4. Tag: Luena – Luau (F/M/A). Am Morgen erreichen Sie Luena. Hier erwartet Sie ein geführter Spaziergang durch die kleine Stadt. Ihr Weg führt ebenfalls entlang des Kasai-Flusses.

5. Tag: Auf ins Herz von Afrika (F/M/A). Am Morgen überqueren Sie die Grenze zum Kongo.

6. Tag: An Bord des Zuges (F/M/A). Heute verbringen Sie den Tag an Bord, während Ihre Reise Sie über Mungulunga in Richtung Kolwezi führt.

7. Tag: Kolwezi – Lubumbashi (F/M/A). Beim Besuch einer Kupfermine erfahren Sie mehr über den Abbau und die Verarbeitung von Kupfer. Danach rollt der Rovos Rail weiter in Richtung Lubumbashi.

8. Tag: Lubumbashi (F/M/A). Am Morgen erreichen Sie die zweitgrößte Stadt im Kongo, Lubumbashi. Hier Stadtbesichtigung. Anschließend fährt der Zug weiter durch den südlichen Kongo entlang der sambesischen Grenze.

9. Tag: South Luangwa – Nationalpark (F/M/A). Am Morgen Einreise nach Sambia, bevor Sie den Zug mit einer kleinen Reisetasche, die für Sie bereit liegt, verlassen. Ihr großes Gepäck bleibt wohl behütet an Bord zurück. Mit einem kurzen Charter-Flug gelangen Sie in den South Luangwa-Nationalpark zu Ihrer herrlich an einem Wasserloch gelegenen Safari-Lodge, in der Sie drei Nächte residieren.

10. Tag: Auf Safari (F/M/A). Heute erwarten Sie aufregende Pirschfahrten – am frühen Morgen und am Abend bieten sich die besten Gelegenheiten, Raubkatzen beim Reißen ihrer Beute zu entdecken.

11. Tag: Auf Safari (F/M/A). Ein weiterer Tag steht Ihnen für Pirschfahrten im Laufe des Tages zu Verfügung.

12. Tag: Flug nach Sambia (F/M/A). Nach einer morgendlichen letzten Pirschfahrt Transfer zum Flughafen und Charterflug nach Ndola, Sambia. Bei derAnkunft fahren Sie zum Bahnhof Ndola und steigen wieder in den Zug ein. Das Mittagessen wird in den Speisewagen serviert. Der Zug fährt in Richtung Kapiri Mphoshi.

13. Tag: Lusaka Kafue (F/M/A). Der Zug fährt am Morgen von Lusaka, der Hauptstadt Sambias, ab. In Lilayi verlassen Sie den Zug und besuchen das Elephant Project. Ein Brunch wird in der Lilayi Lodge serviert. Anschließend Rückkehr zum Zug und Weiterfahrt in Richtung Chipongwe. Ankunft in Kafue. Steigen Sie für eine Sonnenuntergangskreuzfahrt auf dem Kafue River aus. Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert.

14. Tag: Kafue – Makoli (F/M/A). Der Zug fährt morgens vom Bahnhof Kafue über die Kafue-Eisenbahnbrücke ab – eine 477 m lange Stahlträger-Fachwerkbrücke in 33 m Höhe, die von Betonpfeilern getragen wird. Das Mittagessen wird Ihnen im Speisewagen auf dem Weg nach Choma serviert. Genießen Sie einen kurzen Spaziergang zum Choma Museum und Craft Center. Das Abendessen wird im Zug auf dem Weg nach Makoli serviert.

15. Tag: Ankunft in Victoria Falls (F) am Vormittag und Ende der Reise.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen

So wohnen Sie

In der Lodge:
2 Nächte, z.B. in der Mfuwe Lodge (oder ähnlich).

Im Zug:
12 Nächte im Rovos Rail

Eines der letzten großen Schienen-Abenteuer – eine Reise im berühmten Rovos Rail. In gemütlichem Tempo rollt der Rovos Rail durch die atemberaubende Landschaft Afrikas. Egal auf welcher Reise, hier entstehen einmalige Erinnerungen. Die Bahnsafari bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit Orte in Afrika zu bestaunen, die Sie auf einer normalen Rundreise nicht entdecken würden. In den historischen Waggons des Rovos Rail, die mit viel Liebe zum Detail restauriert sind, wird die Reise auf dem berühmten Ost-West-Kupferweg unvergesslich. Während Ihrer Reise steht Ihnen ein Butler rund um die Uhr zur Verfügung. Alle Ausflüge finden in klimatisierten Bussen bzw. Geländewagen statt. Ihre Unterbringung erfolgt wahlweise in:

ZD1/ZE1: Pullmann Suite: ca. 7 m², mit 2 übereinander angeordneten Betten (190 x 75 cm) oder einem Doppelbett (190 x 150 cm). Am Tag werden die Betten zum Sofa umgebaut.
ZD2/ZE2: Deluxe Suite: ca. 10 m², mit 2 getrennten Betten (190 x 75 cm) oder einem Doppelbett (190 x 160 cm) und Sitzecke.
ZD3/ZE3: Royal Suite: ca. 16 m², 2 getrennte Matratzen oder Doppelbett und Sitzecke, Bad mit Badewanne oder Dusche.

Die historischen restaurierten Waggons und Loks des Rovos Rail umfassen bis zu 20 Waggons in denen max. 72 Gäste Platz finden. Neben dem Lounge-Wagen, in dem Vorträge präsentiert werden und der über eine Aussichtsplattform verfügt, und der Cocktail-Lounge genießen Sie im Speisewagen einheimische Spezialitäten aus regionalen Produkten. Dazu wird aus der umfangreichen Weinkarte südafrikanischer Wein gereicht.

Wohnen an Bord des Rovos Rail

1 / 7

Rovos Rail - Kategorie Pullmann

Rovos Rail - Pullmann Doppelbett

Rovos Rail - Pullmann Stockbetten

Rovos Rail - Kategorie Deluxe

Rovos Rail - Deluxe Doppelbett

Rovos Rail - Kategorie Royal

Rovos Rail - Royal Doppelbett

Ihre Inklusiv-Leistungen auf einen Blick

Restaurantwagen
  • 12 Nächte im Rovos Rail in der gebuchten Kategorie
  • 2 Nächte in einer Lodge in der gebuchten Kategorie
  • Verpflegung laut Programm
  • Vollpension inkl. aller Getränke
  • Ausflüge laut Reiseverlauf im klimatisierten Bus bzw. Geländewagen
  • 24-Stunden Butler-Service an Bord
  • Englischsprachige Bordleitung
  • Gepäcktransport während der Reise mit dem Rovos Rail
  • Reisedokumentation

Gut zu wissen:
Internationaler Teilnehmerkreis
Visa nicht inklusive (nähere Informationen finden Sie beim Auswärtigen Amt)

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.