Im El Tren Al Andalus nach Portugal

Bahn-Erlebnis im Al Andalus

4-tägige geführte Luxuszug-Reise Sevilla – Porto

Ihre exklusiven Highlights

Erstmalig fährt der Al Andalus bis nach Portugal. Erleben Sie die Highlights auf der Strecke durch die Extremadura über Lissabon nach Porto. An Bord wird Ihnen selbstverständlich auch auf dieser Reise jeder Wunsch erfüllt.

  • einer der luxuriösesten und geräumigsten Züge
  • erstmalige Fahrt bis nach Portugal
  • Höhepunkte: Sevilla, Extremadura, Lissabon, Porto, Schifffahrt auf dem Douro mit Weinprobe in einem Weinkeller
  • Ausflüge inklusive
  • Nächtliche Fahrtunterbrechungen in den Bahnhöfen
  • mehrsprachige Reiseleitung

p. P. ab 2.500 €

Reisetermine:
Sevilla – Porto: 11.8.2021
Porto – Sevilla: 25.8.2021

Ihr Reiseverlauf

Lissabon - © Sean Pavone 2015/Fotolia.com

Sevilla – Porto

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Sevilla (M/A). Begrüßung um 10 Uhr im Hotel Alfonso XIII in Sevilla mit Begrüßungsgetränk. Vor dem Mittagessen besichtigen Sie die Kathedrale, anschließend Mittagessen im Hotel. Danach starten Sie zur Stadtbesichtigung, bevor Sie am Bahnhof Santa Justa in den Al Andalus steigen. Abendessen an Bord des Zuges während der Al Andalus nach Merida fährt.

2. Tag: Merida – Lissabon (F/M/A). Nach dem Frühstück an Bord besuchen Sie Merida. Die frühere Hauptstadt Lusitaniens (Emerita Augusta) und heutige Kapitale der autonomen Region Extremadura wurde auch als „spanisches Rom“ bezeichnet. Sie gilt als eine der besterhaltenen archäologischen Stätten Spaniens und trägt seit 1993 den Titel Weltkulturerbe-Stadt. Mittagessen in einem typischen Extremeño Restaurant. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus zurück zum Zug. Fahrt in Richtung Portugal. Abendessen an Bord. Zur Nachtruhe im Zug sind Sie bereits in Lissabon.

3. Tag: Lissabon – Porto (F/M/A). Nach dem Frühstück besichtigen Sie Mosteiro dos Jerónimos/Hieronymus-Kloster (UNESCO-Welterbe),den Turm von Belem und das „Denkmal der Entdeckungen“. Anschließend unternehmen Sie eine Panorama-Tour durch die Stadt inklusive Mittagessen in einem traditionellen Restaurant. Am Nachmittag haben Sie Freizeit im Stadtzentrum, bevor Sie im Zug nach Porto weiterfahren.

4. Tag: Porto (F). Nach dem Frühstück Abschied von der Bordbesatzung und Besuch der Kathedrale von Porto, die Sé do Porto. Anschließend unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Douro (UNESCO-Welterbe) und machen eine Weinprobe am Flussufer in einem Weinkeller. Das Mittagessen nehmen Sie in einem traditionellen Restaurant in Porto ein. Gegen 17 Uhr Ende der Reise.

 

Porto – Sevilla

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Porto (M/A). Begrüßung um 10 Uhr am Bahnhof in Porto. Nach dem Empfang und der Unterbringung an Bord des Zuges starten Sie den ersten Tag mit einer Schifffahrt auf dem Douro (UNESCO Welterbe). Ein Stopp lädt zur Weinprobe am Flussufer in einem Weinkeller ein. Zurück in Porto nehmen Sie Ihr Mittagessen in einem traditionellen Restaurant ein. Am Nachmittag Besuch des oberen Stadtviertels mit der Kathedrale von Porto, die Sé do Porto. Das Abendessen nehmen Sie an Bord des Zuges ein während der Al Andalus nach Lissabon fährt.

2. Tag: Lissabon – Merida (F/M/A). Nach dem Frühstück an Bord des Zuges besichtigen Sie Mosteiro dos Jerónimos/Hieronymus-Kloster (UNESCO-Welterbe), den Turm von Belem und das „Denkmal der Entdeckungen“. Anschließend unternehmen Sie eine Panorama-Tour durch die Stadt inklusive Mittagessen in einem traditionellen Restaurant. Den Nachmittag verbringen Sie bei Freizeit im Stadtzentrum. Am Abend Weiterfahrt nach Merida während Sie im Zug das Abendessen einnehmen.

3. Tag: Merida – Sevilla (F/M/A). Nach dem Frühstück an Bord besuchen Sie Merida. Die frühere Hauptstadt Lusitaniens (Emerita Augusta) und heutige Kapitale der autonomen Region Extremadura wurde auch als „spanisches Rom“ bezeichnet. Sie gilt als eine der besterhaltenen archäologischen Stätten Spaniens und trägt seit 1993 den Titel Weltkulturerbe-Stadt. Mittagessen in einem typischen Extremeño Restaurant. Den Nachmittag können Sie individuell in Merida gestalten, bevor es im Zug weiter nach Sevilla geht. Dinner an Bord des Zuges.

4. Tag Sevilla (F/M). Nach dem Frühstück Abschied von der Bordbesatzung und Besichtigung der Hauptstadt Andalusiens mit der berühmten Kathedrale, das El Real Alcázar und dem Archivo des Indas (UNESCO-Welterbe). Anschließend Mittagessen in einem typischen andalusischen Restaurant und Ende der Reise um ca. 17 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen

So wohnen Sie

Luxuriöse Zimmerausstattung im El Tren Al Andalus

Der Zug

Der berühmte Luxuszug „El Tren Al Andalus” wurde 1929 gebaut und von der englischen Königsfamilie für Reisen von Calais an die Côte d’Azur genutzt. Er führt 4 Salon-Waggons mit Restaurant, Bar, Teesalon, 24-Stunden-Kellnerservice, bequemen Sesseln und Musikunterhaltung sowie 7 Schlafwaggons mit 32 Suiten. Ihre Belle Époque-Ausstattung wurde bei den letzten Umbauten durch neue Zusätze mit allen technischen Neuheiten angereichert. Alle Waggons sind klimatisiert und zum freien Bewegen miteinander verbunden.

Im Zug

Komfortable Suiten mit Minibar, Safe, Kleiderschrank, individuell regulierbarer Klimaanlage und Badezimmer. Die Betten werden tagsüber in bequeme Sofas verwandelt, so entsteht in Ihrer Suite eine gemütliche Salon-Atmosphäre.

ZD1/ZE1: Gran Clase-Suite: ca. 8 qm, 2 ebenerdige Einzelbetten.
ZD2/ZE2: Deluxe-Suite: ca. 10 qm, Doppelbett (150 x 200 cm).

Ihre Inklusiv-Leistungen im Überblick

  • Fahrt und 3 Nächte in der gebuchten Kategorie im „El Tren Al Andalus“
  • Verpflegung lt. Programm (inkl. Weine, Getränke, Kaffee, Liköre)
  • begleitete Ausflüge lt. Programm
  • Musik und Unterhaltung im Salonwagen, Piano-Bar
  • mehrsprachige Reiseleitung (auch deutsch)
  • Reisedokumentation

Gut zu wissen

  • Flüge ab/bis Deutschland auf Anfrage zubuchbar.
  • Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage die Preise für eine Verlängerung im 4-Sterne-Hotel Inglaterra in Sevilla und im 4-Sterne-Hotel Carris Porto Ribeira in Porto
Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.