Radreisen an Deutschlands Seen

Malerische Landschaften an deutschen Seen per Rad entdecken

Werbelinsee Potsdam - © Velociped

Lassen Sie sich von der Seeluft treiben und genießen Sie die einzigartige Natur des Chiemgaus und der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Chiemsee, auch das "bayrische Meer" genannt, zieht viele in seinen Bann: atemberaubende Alpenpanoramen, viel Kultur und natürlich bayrische Küche. Aber auch der Norden steht dem Süden in nichts nach: Die Mecklenburgische Seenplatte ist der Kontrast zum bergigen Süden. Hier gibt es vielseitige Seenlandschaften, historische Städtchen und vieles mehr.

Weitere Radreisen am Bodensee finden Sie hier.

Mecklenburger Seenplatte

Schwielowsee bei Potsdam - © Tilo Grellmann/Fotolia.com

7-tägige individuelle Radreise

Auf dieser besonderen Rundreise durch die Mecklenburgische Seenplatte sind Sie zu Gast in ausgesuchten Hotels mit komfortabler Gastlichkeit und vorzüglicher Küche. Genießen Sie es, hier zu Gast zu sein!

Start/Ziel: Waren
Länge: ca. 267 km
Tagesetappen: ca. 40 – 65 km
Streckenprofil: 80 – 90 % ausgebaute Radwege und kaum befahrene Nebenstraßen.
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Ihre Reise: 

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Waren. Entdecken Sie Warens Altstadt und besuchen das Müritzeum. Übernachtung in  Waren/Müritz.

2. Tag: Waren/Müritz – Neubrandenburg (ca. 57 km). Radeln Sie durch den Müritz Nationalpark nach Ankershagen. Weiter geht es über Penzlin zum Tollensesee. Folgen Sie dem Tollensesee-Radweg nach Neubrandenburg. Übernachtung in Neubrandenburg.

3. Tag: Neubrandenburg – Wesenberger Seenkreuz (ca. 65 km). Die heutige Etappe führt Sie zu den Seen südlich von Wesenberg. Auf Ihrer Fahrt passieren Sie das Städtchen Neustrelitz. Übernachtung in oder bei Kleinzerlang.

4. Tag: Wesenberger Seenkreuz – Röbel (ca. 45 km). Zum südwestlichen Ufer der Müritz führt die heutige Etappe nach Röbel. Sie verlassen das Labyrinth der vielen Seen und erreichen bei Vipperow den größten Binnensee Deutschlands. Übernachtung in oder bei Röbel.

5. Tag: Röbel – Plau am See (ca. 40 km). Durch weites Land führt die Etappe nach Plau am See, einem beschaulichen Städtchen, das dem zweitgrößten See der Seenplatte seinen Namen gegeben hat. Weiter um den südlichen Teil des Plauer Sees. Übernachtung in Plau am See.

6. Tag: Plau am See – Waren/Müritz (ca. 60 km). Am heutigen Tag radeln Sie an den Oberen Seen zur Müritz zurück. Hier finden Sie vielfältige Möglichkeiten, diese Radtour in eigener Regie mit einer Schifffahrt zu kombinieren. Übernachtung in Waren/Müritz.

7. Tag: Individuelle Abreise.

So wohnen Sie: 

Komfort- und First-Class Hotels der 3- und 4-Sterne Kategorie.
Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC.

Leistungen: 

  • 6 Nächte/Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage-Service-Telefon
  • Karten-/Informationsmaterial, GPS-Daten

Reisetermine:
Anreise täglich vom 24.4. - 25.9.2021

 

pro Person ab 599 €

Mecklenburger Seenplatte - Sternradtour

Radfahrer in einem Wald in Mecklenburg - © 2014 Timo Roth

8-tägige individuelle Standort-Reise

Direkt an der Müritz liegt idyllisch das 3-Sterne Superior-Seehotel Zielow. Von diesem Ort der Ruhe starten die täglichen Radausflüge durch eindrucksvolle Wälder, ursprüngliche Dörfer und historische Städte im Land der 1000 Seen.

Start/Ziel: ab/bis Zielow
Länge: ca. 309 km
Tagesetappen: ca. 42 – 57 km
Streckenprofil: überwiegend ebenes bis leicht hügeliges Gelände, 75% Radwege, 25% Nebenstraßen.
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Ihre Reise: 

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Zielow am Müritzsee ca. 25 km südlich von Waren.


2. Tag: Röbel und Waren (ca. 57 km Rad, 75 Schiffminuten). Morgens Ausgabe der Mieträder (sofern gebucht). Am Müritz-Radweg führt Ihre erste Radetappe sehr schön nach Röbel (Rathaus, schmuckes Landstädtchen mit mächtigem Münster, Wasserturm von 1912, etc.) und weiter nach Waren. Per Linienschiff geht es zurück nach Röbel und per Rad ins Hotel.


3. Tag: Kleine Müritz (ca. 42 km). Vorbei am Fischerdorf Vipperow radeln Sie nach Sewekow. Weiter geht es den Landhagensee entlang nach Kümmel und vorbei am Tralowsee nach Rechlin (schönes Ortsbild). Anschließend fahren Sie
wieder zurück zum Hotel.


4. Tag: Nationalpark Müritz (ca. 51 km Rad, 75 Schiffminuten). Die heutige Radetappe führt zunächst nach Röbel und
per Linienschiff nach Waren. Ab hier radeln Sie auf dem Müritzseeweg sehr schön durch den Stadtforst zum Feisnecksee
und durch den Nationalpark vorbei am Specker See nach Boek und Rechlin. Anschließend erfolgt die Tour zurück per Rad
zum Hotel.


5. Tag: Malchow (ca. 55 km). Am See entlang radeln Sie nach Röbel und weiter über Untergöhren bis Malchow. Hier
haben Sie Zeit die romantische Kleinstadt mit der Drehbrücke, dem DDR-Museum und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten
zu besichtigen. Anschließend erfolgt die Rückfahrt wieder zum Hotel per Rad.


6. Tag: Wredenhagen & Wasserburg (ca. 53 km). Per Rad sind Sie heute auf den Spuren des Mittelalters unterwegs zur
Burg Wredenhagen und zur alten Wasserburg in Alt-Daber. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt über Berlinchen und Buchholz.


7. Tag: Mirow & Wesenberg (ca. 51 km). Auf einem schönen Radweg führt die letzte Radetappe nach Mirow (Geburtsort der 3-Königinnen) und nach Wesenberg. die Rad-Rückfahrt führt über den Müritz-Nationalpark sowie Amalienhof und Boek.


8. Tag. Individuelle Abreise.

So wohnen Sie: 

Das 3-Sterne Superior-Seehotel Zielow, mit direktem Blick auf den See ist umgeben von Wiesen und Feldern. Es ist mit
seiner direkten Lage am Müritzradrundweg idealer Ausgangspunkt für Radtouren, Wandertouren, Ausritte oder Kutschfahrten. Das Haus verfügt über 36 Zimmer, Restaurant und einen Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna und Whirlpool, sowie einen eigenen Badestrand.

 Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtet und mit Dusche, WC, Föhn, TV, Radio und Telefon ausgestattet.

Leistungen: 

  • 7 Nächte/Halbpension
  • kostenlose Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereiches mit Hallenbad, Sauna und Whirlpool, sowie dem eigenen Badestrand
  • 2 x Schifffahrten inkl. Rad lt. Programm
  • Satteltaschenverleih
  • 7-Tage-Service-Telefon
  • Karten und Informationsmaterial

Reisetermine:
Anreise sonntags vom 02.05. - 24.10.2021, Mindestaufenthalt 7 Nächte

 

pro Person ab 549 €

Rheinsberg Sternradtour

Potsdam Hotel Seminaris - © Donau Touristik

6-tägige individuelle Standort-Reise

Rheinsberg, das traditionsreiche Städtchen mit historischem Stadtkern liegt am südlichen Ende der Mecklenburgischen Seenplatte in Brandenburg. Die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren zahlreichen Seen, Wäldern und ursprünglichen Dörfern ist durch ein einzigartiges Radwegenetz erschlossen.

Start/Ziel: Rheinsberg
Länge: ca. 149 km
Tagesetappen: 19 – 49 km
Streckenprofil: überwiegend ebenes bis leicht hügeliges Gelände, 75% Radwege, 25% Nebenstraßen.
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Ihre Reise:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Rheinsberg ins Maritim Hafenhotel. Willkommensmenü. Ihr Leihrad (sofern gebucht) erwartet Sie vor dem Hotel.

2. Tag: Großer Stechlinsee (ca. 49 km). Vom Hotel geht es am Ufer des Grienericksees entlang nach Rheinsberg. Beim Kronprinz-Friedrich-Denkmal starten alle beschriebenen Routen. Die heutige Tour führt nach Menz und weiter nach Neuglobsow am Großen Stechlinsee. Die flachen Strände des beliebten Badesees und die vielfältige Gastronomie rund um die Fachwerkhäuser der Glasmacher in Neuglobsow laden geradezu zu einer Rast ein.

3. Tag: Seentour zur Diemitzer Schleuse (ca. 39 km). Vom Hotel zum Denkmal, weiter zum Gartentor des Schlosses und von dort auf einem einsamen Radweg nach Flecken Zechlin. Danach führt die Tour weiter nach Diemitz. Interessant ist ein Aufenthalt bei der Schleuse. Über die Zechlinerhütte und am Ufer des Großen Rheinsberger Sees entlang zurück zum Hotel.

4. Tag: Ruppiner Schweiz (ca. 42 km). Der Weg vom Denkmal führt über Braunsberg nach Boltenmühle. Die Wassermühle mit Restaurant liegt in einer Landschaft rund um den Kalksee und Tornowsee (evtl. kleiner Abstecher zum Tierpark Kunsterspring; + 2,5 km). Zurück geht es über Binnenwalde.

5. Tag: Rheinsberg (ca. 19 km). Erkunden Sie die Stadt Rheinsberg. Das Schloss mit dem barocken Garten und der Orangerie sollte im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Oder besuchen Sie die Holländische Windmühle und den „Alten Leuchtturm“. Machen Sie danach noch eine Radtour über den Linowsee und Warenthin am Großen Rheinsberger See zum Obelisken.

6. Tag: Individuelle Abreise.

So wohnen Sie:

Maritim Hafenhotel: 176 Zimmer, Restaurant, Bar, Terrasse, Wellness Lounge. Alle Zimmer mit Bad od. Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Internetzugang und Balkon. Bei Buchung von Halbpension: abends Buffet oder 3-Gang-Menü.

Leistungen:

  • 5 Nächte/Frühstück
  • Willkommensmenü am Anreisetag
  • am Anreisetag Obstkorb und 1 Flasche Wasser auf dem Zimmer
  • Eintritt Schloss Rheinsberg
  • Satteltaschenverleih
  • 7-Tage-Service-Telefon
  • Parkplatz beim Hotel
  • Karten- und Informationsmaterial

Reisetermine:

Anreise sonntags vom 18.4. - 10.10.2021

pro Person ab 376 €

Schweriner Seenland

schweriner_schloss_schlosspark - © hardyuno/Fotolia.com

7-tägige individuelle Radreise

Lassen Sie sich von der Seeluft treiben und genießen Sie die einzigartige Natur Mecklenburgs. Übernachten Sie in außergewöhnlichen Schlosshotels und in einem ehemaligen Getreidespeicher und erleben Sie einen Urlaub der besonderen Art!

Start/Ziel: Schwerin
Länge: ca. 142 km
Tagesetappen: ca. 32 – 63 km
Streckenprofil: Leichte bis mittelschwere Radtour auf Wald- und Wirtschaftswegen (teilweise unbefestigt), Radstraßen, straßenbegleitender Radweg.
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Ihre Reise: 

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Schwerin und zwei Nächte im Hotel Speicher am Ziegelsee.

2. Tag: Schwerin. Tag zur individuellen Gestaltung. Besuchen Sie das Schweriner Schloss und den Schweriner Dom. Bummeln Sie durch die Altstadt und genießen Sie das besondere Flair der Residenzstadt.

3. Tag: Schwerin – Weitendorf (ca. 63 km). Radeln Sie entlang des Schweriner Sees. Lassen Sie sich bei einem Zwischenstopp vom Schloss Wiligrad mit seinem schönen Park verzaubern. Zwei Nächte im Schloss mit Park Kaarz.

4. Tag: Weitendorf. Tag zur individ. Gestaltung. Unternehmen Sie einen Ausflug in die Sternberger Seenlandschaft. Besuchen Sie z. B. das slawische Freilichtmuseum Groß Raden (ca. 15 km) oder den historischen Stadtkern von Sternberg (ca. 7,5 km).

5. Tag: Weitendorf – Friedrichsruhe (ca. 32 km). Sie fahren entlang eines Naturschutzgebietes. Im Straßendorf Demen können Sie die eindrucksvollste frühgotische Backsteinkirche des Schweriner Umlands bestaunen. Zwei Nächte im Schloss Frauenmark.

6. Tag: Friedrichsruhe. Tag zur individuellen Gestaltung. Radeln Sie durch das reizvolle Landschaftsschutzgebiet der Lewitz (ca. 15 km).

7. Tag: Friedrichsruhe – Schwerin (ca. 47 km). Ab Banzkow geht es auf einem Treidelpfad nach Schwerin-Mueß. Weiter am Ufer des Schweriner Innensees und vorbei an der Kulisse des Schweriner Schloss. Individuelle Abreise.

So wohnen Sie: 

Hotel Speicher am Ziegelsee, Schwerin: denkmalgeschützter Getreidespeicher, klimapositives Hotel in geschmackvollem Ambiente direkt am See mit eigenem Bootsanleger. Sauna und Fitnessraum ohne Gebühr, Wellnessangebote gegen Gebühr.

Schloss mit Park Kaarz, Weitendorf: aufwendig saniertes Schlosshotel mit 22 individuellen Zimmern, moderner und behaglicher Wohnkomfort, umgeben vom naturgeschützten Park mit exotischen Bäumen. Saunawagen am Schloss Kaarz ohne Gebühr.

Schloss Frauenmark, Friedrichsruhe: individuelles Hotel im englischen Manor-House Stil mit romantischen Gästezimmern und einem 4 ha großen Park.

Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und WLAN.
Bei Buchung von HP: abends 3-Gang-Menü.

Leistungen: 

  • 6 Nächte/Frühstück
  • 24 h freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Schwerin
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Karten- /Informationsmaterial, GPS-Daten

Reisetermine: Anreise täglich vom 1.4. - 26.10.2021

 

pro Person ab 639 €

Chiemsee-Sternradtour

chiemsee_stern.jpg

8-tägige individuelle Sternradtour

Der Chiemgau, rund um das Bayrische Meer oder durch die Seenplatte, verbindet Natur, Kultur und Genuss perfekt miteinander.

Start/Ziel: Prien am Chiemsee
Länge:
ca. 208 – 257 km
Tagesetappen:
ca. 4 – 60 km
Streckenprofil:
Leichte Radtour – eben bis leicht hügelig, sehr gut markiert.
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Ihre Reise:

1. Tag: Individuelle Anreise ins Hotel Bayerischer Hof in Prien am Chiemsee.Willkommensmenü im Hotel

2. Tag: Amerang (ca. 50 km). Abholung der Mieträder (sofern gebucht) beim nahem Radverleih (ca. 5 Gehminuten vom
Hotel entfernt). Anschließend Radtourdurch die "heiligen Länder" nach Söchtenau und Halfing, sowie ins Naturschutzgebiet
rund um den Zillhamer See (Moorlehrpfade). Nach Amerang(Automuseum, Bauernhofmuseum, Schloss Amerang) und
zurück.

3. Tag: Kloster Seeon (ca. 54 km). Auf der Radroute E1 vorbei an zahlreichen Seen und Tümpeln nach Eggstätt
(Bademöglichkeit) und zum Kloster Seeon(indiv. Besichtigung). Retour durch das Naturschutzgebiet der 7 Seen, teils auf
dem "Via Julia Radweg".

4. Tag: Herrenchiemsee und Frauenchiemsee (ca. 4 km). Individuelle Besichtigung Schloss Herrenchiemsee (Eintritt
ca.9 € vor Ort), das von König Ludwig IIals Bayrisches Versailles konzipiert wurde bzw. die Insel Frauenchiemsee mit
seinem Kloster und Kunsthandwerksläden.

5. Tag: Simssee und Rosenheim (ca. 40 km).An den Simssee, den zweitgrößten See der Seenplatte. Rundfahrt um den
See. Aktivtour: Weiterfahrt nach Rosenheim. Romantische Häuserzeilen, schöne Plätze und zahlreiche Museen sorgen
sicher für einen abwechslungsreichen Tag (+ 19 km).

6. Tag: Westufer - Chieming (ca. 30 km). Zur Schafwaschener Bucht und entlang des Sees, mit großartigen Ausblicken
auf die Inseln Herren- und Frauenchiemsee und die dahinterliegenden Alpen. Weiter nach Seebruck (Römermuseum) und
Chieming. Retour per Chiemseeringlinie (Bus), Schiff oder Rad je nach Reisezeit.

7. Tag: Ost- und Südufer (ca. 30 km). Per Chiemseeringlinie (ab ca. Pfingsten/5.6. bis ca. 2. Okt.) oder per Schiff nach Chieming. Durchs Naturschutzgebiet Achendelta und zum sehenswerten Bayrischen Moor- und Torfmuseum;
weiter ins Hotel.

8. Tag: Individuelle Heimreise nach dem Frühstück.

So wohnen Sie: 

Hotel Bayerischer Hof in Prien: Das 3-Sterne-Hotel mit 63 Zimmern, Bistro, Hotelbar, Restaurants und Gartenterrasse bietet ein attraktives Ambiente mit einer Mischung aus Tradition und Moderne.

Leistungen: 

  • 7 Übernachtung/Frühstück in der gebuchten Kategorie
  • Parkplatz für den gesamten Aufenthalt
  • Willkommensmenü im Hotel
  • je nach Reisezeit: 1 x oder 2 x Chiemseeringlinie*/-schifffahrt* ohne Radticket wie in Route beschrieben
  • Satteltaschenverleih auch bei kundeneigenen Rädern
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • 7-Tage-Servicetelefon

Reisetermine:

Anreise So vom 18.4. - 23.10.2021

pro Person ab 492 €

Sternradeln am Starnberger See

baume-ufer-starnberger-see - ©pixabay/Albrecht Fietz

7-tägige individuelle Standort-Reise 

7-tägige individuelle Standort-Reise ab/bis Feldafing Genießen Sie das Gewässer für Kaiser, Könige und die Münchner Prominenz: der Starnberger See, einer der schönsten nördlich der Alpen, bezauberte mit seiner Idylle bereits die österreichische Kaiserin
Elisabeth. Der durchwegs autofreie Radweg verläuft meist in Nähe des Sees.

Start/Ziel: ab/bis Feldafing
Länge: ca. 151 km
Tagesetappen: ca. 25 - 38 km
Streckenprofil: Ebener Verlauf auf autofreien Radwegen.
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Ihre Reise:

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Feldafing am Starnberger See. Übergabe der Mieträder (sofern gebucht) und Tourenunterlagen.


2. Tag: Feldafing/Berg/Leoni (ca. 30 km). Ihre erste Radtour führt Sie am Westufer-Radweg entlang des Sees, wo die Badeflächen der Stadt München beginnen und weiter durch den weitläufigen Park vom Schloss Possenhofen (Kaiserin "Sisi"). Über Niederpöcking und Starnberg radeln Sie zum Schloss Berg (Votivkapelle von König Ludwig II) und weiter bis zum Ziel Leoni. Die Rückfahrt erfolgt auf demselben Weg ins Hotel.


3. Tag: Ambach (ca. 31 km + 45 Schiffminuten oder 15 Bahnminuten). Die heutige Tour führt am See entlang mit Blick auf die Roseninsel. Sie radeln nach Tutzing, Bernried, Seeshaupt und schließlich erreichen Sie das Tagesziel Ambach. Auf der schönen Seeuferstraße führt der Radweg zurück nach Seeshaupt und weiter per Schiff oder Bahn (zahlbar vor Ort ca. 14 Euro p. P. inkl. Rad) bis Tutzing. Per Rad zurück ins Hotel.


4. Tag: Bernried (ca. 25 km). Mit dem Rad fahren Sie nach Tutzing und am Westufer-Radweg nach Höhenried, weiter ins
nahe Bernried - ausgezeichnet als schönstes Dorf Deutschlands (Kloster, Schloss, Buchheim Museum). Die Rückkehr
erfolgt am schönen Uferweg ins Hotel.


5. Tag: Seeshaupt/Iffeldorf (ca. 38 km + 45 Schiffminuten oder 15 Bahnminuten). Per Schiff/Bahn starten Sie heute von
Tutzing nach Seeshaupt (zahlbar vor Ort ca. 14 Euro p. P. inkl. Rad). Ihre heutige Radtour führt zu den Osterseen und ins
bekannte Gut Aiderbichl. Anschließend radeln Sie weiter nach Iffeldorf, wunderschön im Naturschutzgebiet gelegen und
zurück zum Hotel.


6. Tag: Leutstetten (ca. 27 km). Die letzte Radtour in Ihrem Aktiv-Urlaub führt bis Starnberg und am See-Radweg vorbei
an der Villa Rustica nach Leutstetten. Genießen Sie die schöne Landschaft auf dem gleichen Weg zurück ins Hotel.


7. Tag: Individuelle Abreise.

So wohnen Sie: 

Hotel Residence Feldafing. Das 4-Sterne Hotel liegt unweit des Seeufers, inmitten einer gepflegten Parklandschaft im heimeligen Ferienort Feldafing am Starnberger See vor den südlichen Toren Münchens. Hotel mit 92 Zimmern, Restaurant "La Provence", Lobby- und American Bar mit Billard und Kino, Weinstube, Terrasse, Parkanlage mit romantischem Pavillon. WLAN ist im gesamten Haus kostenlos. Zur Hotelaussattung zählen außerdem ein 1.000 qm Wellnessbereich mit Hallenbad (ca. 5 x 10 m), finnische Sauna (ca. 90°C), Sanarium (ca. 60°C), Dampfbad (ca. 60°C), Kneipptretbecken, Ruheraum. Fitnessraum. Ayurveda Health & Beauty Center (gegen Aufpreis)

DZ/EZ: Zimmer mit Bad/WC, Föhn, Safe, TV, Telefon, Radio, Minibar, Schreibtisch, Balkon oder Terrasse.

Leistungen: 

  • 6 Nächte/Halbpension
  • beidseitige Satteltasche
  • 7-Tage-Servicetelefon
  • Karten- und Informationsmaterial

Reisetermine:

An-/Abreise: täglich vom 19.04. - 25.10.2021, fester Aufenthalt 6 Nächte

pro Person ab 674 €

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Ja, ich möchte auf meine Interessen zugeschnittene Werbe- und Webangebote per Post und/oder E-Mail erhalten. Dafür erlaube ich der Ameropa-Reisen GmbH mein Kauf- und Nutzungsverhalten zu analysieren und ein personenbezogenes Profil zu erstellen. Ich habe jederzeit die Möglichkeit meine Einwilligung gemäß der Datenschutzerklärung zu widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Weitere Informationen und Preise