Die Weißen Nächte im Golden Eagle erleben

Weiße Nächte im Golden Eagle

15-tägige geführte Luxuszug-Reise ab/bis Moskau

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Reisen Sie im Luxuszug durch die „Weißen Nächte“. Sie fahren im Golden Eagle tief in die Polarkreis-Region zur Mitternachtssonne Auf dieser Once in a lifetime-Reise erwarten Sie unvergleichliche Städte, abgelegene Gemeinden, ruhige Wälder und Erzählungen, die diese Reise zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden lassen. Eine Tour, die der Traum eines jeden Fotografen ist. Wie kann man das Land der Mitternachtssonne besser erleben als an Bord eines Luxuszuges?

  • Luxuszug-Reise zur Mitternachtssonne
  • Tourenvorschläge frei nach Wahl
  • Vollverpflegung und Getränke an Bord
  • englischsprachiger Arzt an Bord

p. P. ab 12.295 €

Reisetermin: 16.6.2021

Ihr Reiseverlauf

St.Petersburg

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Moskau (A). Transfer ins Hotel für die nächsten 2 Nächte. Genießen Sie am Abend ein köstliches Willkommens-Abendessen.

2. Tag: Moskau (F/M/A). Heute besichtigen Sie Moskau und machen einen längeren Besuch im Lokomotivdepot des Bahnhofs Podmoskovnaya.

3. Tag: Beginn der Zugreise (F/M/A). Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof und Abfahrt des Golden Eagle. In den nächsten zwei Wochen erleben Sie nachts wenig Dunkelheit, denn Sie reisen in der Jahreszeit, die die Russen stolz die „Weißen Nächte“ nennen. Kurzer Besuch in Roslavl.

4. Tag: An Bord des Zuges (F/M/A). Machen Sie es sich heute an Bord des Zuges gemütlich während Sie sich, von einer Dampflok gezogen, durch die Weiten Russlands treiben lassen.

5. Tag: Pskow und Nowgorod (F/M/A). Morgens besuchen Sie Pskow mit seinem alten und gut restaurierten Zentrum an der lettischen Grenze. Sie kehren zum Mittagessen zum Zug zurück und fahren für eine kurze Stadtrundfahrt nach Nowgorod. Die Stadt gilt als Geburtsort Russlands. Innerhalb der Festungsmauern aus rotem Backstein im Kreml von Nowgorod befindet sich die Sophienkathedrale aus dem 11. Jahrhundert mit 5 Kuppeln.

6. Tag: St. Petersburg (F/M/A). Nach dem Frühstück besuchen Sie den Katharinenpalast Puschkin einschließlich des Bernsteinzimmers. Das Mittagessen folgt im Restaurant Podvorye, ein typisches russisches Blockhaus. Nachmittags können Sie an einem optionalen Ausflug zum kaiserlichen Warteraum am Bahnhof Vitebski mit Besuch des Eisenbahnmuseums teilnehmen. Abendessen an Bord des Zuges.

7. Tag: Petrosawodsk und Insel Kishi (F/M/A). Petrosawodsk erstreckt sich entlang des Westufers des Onegasees, zweitgrößter See Europas. Es ist eines der wichtigsten Kultur- und Industriezentren im Nordwesten Russlands und die Hauptstadt der Republik Karelien. Am Nachmittag genießen Sie eine private Volksaufführung, bevor Sie eine Stadtrundfahrt und einen Hovercraft-Bootsfahrt unternehmen, um die Insel Kishi am Onegasee zu besuchen und das Freilichtmuseum für Holzarchitektur zu erkunden. Bestaunen Sie Holzkirchen, die ohne einen einzigen Nagel gebaut wurden und die Herausforderungen der russischen Winter und der Revolution überstanden haben.

8. Tag: Murmansk (F/M/A). Die Reise führt weiter nach Murmansk, eine Stadt auf halbem Weg zwischen Moskau und dem Nordpol. Als Hauptstadt der Kola-Halbinsel begann sie als winzige Siedlung und arktischer Handelsposten. Dank des Einflusses des Golfstroms ist der Hafen das ganze Jahr über eisfrei. Hier erfahren Sie mehr über die gefährlichen Missionen der vielen arktischen Konvois, die ständig von der deutschen Marine gejagt wurden und im Zweiten Weltkrieg nach Murmansk fuhren, um die Sowjetunion mit lebensnotwendigen Gütern zu versorgen. Da Murmansk der Heimathafen des russischen Eisbrechers mit Atomantrieb ist, besuchen Sie das Schiff des Nuklearen Eisbrechermuseums.

9. Tag: Nikel Murmansk (F/M/A). Am frühen Morgen erreichen Sie Nikel an der Grenze zu Norwegen. Die Station befindet sich in der Nähe der Nikel-Schmelzanlage, die zum Teil die Verwüstung der umliegenden Landschaft verursacht hat. Ein unheimlicher Ort, aber zugleich einer der Höhepunkte der Tour.

10. Tag: Kem und Solovetsky-Insel (F/M/A). Nachdem Sie am frühen Morgen in Kem angekommen sind, steigen Sie in ein kleines Boot um, das zum Solovetsky-Kloster auf der Solovetsky-Insel im Weißen Meer fährt. Die Insel ist auch berüchtigt für ihr von Stalin errichtetes „Special Purpose Camp“ und ist der Ort, der als Grundlage für Solschenizyns Gulag-Archipel dient.

11. Tag: Archangel (F/M/A). Besichtigung der Stadt Archangel, am Ufer des Weißen Meeres gelegen und einst der wichtigste Seehafen des mittelalterlichen Russlands. Stadtrundfahrt mit Möglichkeit, die britischen und amerikanischen Arctic Convoy War Graves und das Holz-Architektur Museum zu besuchen.

12. Tag: Bakarits (F/M/A). Morgens machen Sie einen kurzen Stopp in der Stadt Bakaritsa. Den Rest des Tages verbringen Sie an Bord des Zuges.

13. Tag: Wologda und Jaroslawl (F/M/A). Morgens Ankunft in Wologda, das besonders für seinen schönen Kreml bekannt ist, zu dessen Wahrzeichen die Sophienkathedrale (16. Jh.) und ihr vergoldeter Glockenturm gehören. Sie kehren zum Mittagessen zum Zug zurück, während die Dampflokomotive P36 Sie für eine kurze Stadtrundfahrt nach Jaroslawl bringt. Jaroslawl ist die größte und älteste Stadt (gegründet 1010) am Goldenen Ring. Eine Tatsache, die durch ihren Ehrenplatz auf der russischen 1000-Rubel-Note gewürdigt wird. Jaroslawls Zentrum ist von zwei Flüssen umgeben, der mächtigen Wolga und dem kleineren Kotorosl. Es ist wie kein anderer Ort in Russland mit Zwiebeltürmen übersät. Abends genießen Sie das Abschiedsessen an Bord des Zuges.

14. Tag: Moskau (F/M/A). Morgens Ankunft in Moskau, wo Sie eine Nacht im Four Seasons Hotel verbringen. Sie besichtigen den Roten Platz, ein Wahrzeichen der ehemaligen militärischen und politischen Macht Russlands, mit seiner vielseitigen Mischung aus faszinierender Architektur, die prächtigen Türme der verzierten Basilius-Kathedrale, die wunderschöne Fassade des weltberühmten Kaufhauses GUM und die düstere und eindrucksvolle Stelle von Lenins Grab. Sie unternehmen auch einen Rundgang durch die opulenten und einzigartigen Stationen der Moskauer U-Bahn – wahre Prunkstücke sozialistischer Kunst mit Statuen, Fresken und Mosaiken, die weltweit unübertroffen sind.

15. Tag: Rückreise (F). Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Ende der Reise.

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen

So wohnen Sie

Imperial Suite 16

Im Hotel: 3 Nächte in Moskau im 5-Sterne-Hotel Four Seasons. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.

Im Zug: 11 Nächte. Drei Kabinen-Kategorien mit modernen Annehmlichkeiten. Eigenes Bad mit Dusche und WC, DVD/CD-Player, LCD-Bildschirm, Safe, individuell regulierbare Klimaanlage.

Heritage-Kabinen (ca. 3,6 qm): 2 Etagenbetten (ca. 1,9 m x 0,8 m), Kleiderschrank und Waschtisch. Dusche/WC befinden sich am Wagenende jedes Waggons.
ZD1/ZE1: 2-Bett Kabine Heritage Klasse/DZ bzw. EZ

Silber Klasse: Die Kabinen (5,5 qm) verfügen über ein unteres Bett (ca. 110x190 cm) und ein oberes Bett (85x190 cm), tagsüber Sofa und Sessel, Kleiderschrank.
ZD2/ZE2: 2-Bett Kabine Silber Kl./DZ bzw. EZ

Gold Klasse: Die Kabinen (ca. 7 qm) verfügen über ein unteres Bett (ca. 135x190 cm) und ein oberes Bett (ca. 85x190 cm), tagsüber Sofa und Sessel, Garderobe, Heizung und Klimaanlage, Badezimmer mit Volldusche, WC, Fußbodenheizung. Tee, Kaffee, Mineralwasser und Getränke von der Standard Getränkekarte des Barwagens inklusive.
ZD3/ZE3: 2-Bett Kabine Gold Kl./DZ bzw. EZ

Imperial Klasse: Die Kabinen (ca. 11 qm) verfügen über ein Doppelbett (150x190 cm), Garderobe, Heizung und Klimaanlage, Sitzgruppe, Ankleidetisch mit Spiegel, Minibar, Wäscheservice, eigenes Badezimmer mit Volldusche, WC, Fußbodenheizung. Tee, Kaffee, Mineralwasser und Getränke von der Standard und Premium Getränkekarte des Barwagens. Privater, englischsprachiger Reiseleiter während der Ausflüge.
ZD4/ZE4: 2-Bett Kab. Imperial Kl./DZ bzw. EZ

Golden Eagle Trans-Siberian Express

Restaurant

Der Golden Eagle verbindet Bahnreisen und Abenteuer auf die wohl angenehmste Art und Weise. Der Zug wurde im April 2007 eingeweiht und es ist der „Verwöhnzug“ auf der Strecke der Transsib.

Die Ausstattung: Bestehend aus neu gebauten Wagen, in denen alle Abteile über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC verfügen, verkehrt der Express von Moskau, am Baikalsee vorbei, durch die Mongolei bis nach Wladiwostok. Der Zug verfügt über stilvolle Restaurantwagen und einen Barwagen.

Service an Bord: Auf der ganzen Reise befindet sich ein englischsprachiger Arzt an Bord, der in einem Notfall 24 Stunden zur Verfügung steht. Der Mittelpunkt des Golden Eagle sind die stilvollen Restaurantwagen, in denen Sie vom Küchenchef mit abwechslungsreichen Menüs verwöhnt werden, die aus den besten Zutaten, meist aus lokaler Herkunft zusammengestellt sind. Einer der Höhepunkte dabei ist das Kaviar Dinner auf der Transsib. Zu allen Mahlzeiten werden Ihnen die passenden Weine serviert, ebenso Bier, Soft Drinks und natürlich Wodka. Es speisen alle Gäste gemeinsam in einer Sitzung. An Bord herrscht eine ungezwungene Atmosphäre ohne Kleiderzwang. Das Herz des Zuges ist der Barwagen, indem Sie sich mit den Mitreisenden zu einem entspannten Drink treffen. Tagsüber lassen Sie sich bei einer Tasse Tee oder Kaffee die selbstgebackenen Kekse des Küchenchefs schmecken, abends lauschen Sie den Klängen des Pianospielers oder einem der kleinen Konzerte, die von Zeit zu Zeit stattfinden. Hier beginnen Freundschaften, die ein Leben lang halten. Das Kabinenpersonal ist 24 Stunden am Tag für Sie in Bereitschaft. Bordsprache ist englisch.

Ihre Inklusiv-Leistungen im Überblick

  • Fahrt und 11 Nächte an Bord des Golden Eagle in der gebuchten Kategorie
  • 3 Nächte im Luxus-Hotel in Moskau
  • Verpflegung lt. Programm
  • Transfers, Ausflüge, Eintritte lt. Programm
  • Gepäcktransfer während der Reise
  • englischsprachige Reiseleitung
  • englischsprachiger Bordarzt
  • Reisedokumentation

Die Ausflüge:
Die Ausflüge: Die Tourenvorschläge frei nach Wahl bieten Flexibilität, Ihr Erlebnis an ausgewählten Orten so zu gestalten, dass Sie aus einer Reihe von Optionen wählen können. Die Geschichte und Kultur der Orte, die Sie besuchen, wird durch erfahrene lokale Führer lebendig. Die Reise enthält einen umfangreichen Besichtigungsplan, um Sie näher an die Kultur, die Menschen und die Geschichte der Reiseziele heranzuführen. Es sind die besonderen Details, die dazu beitragen, magische Erinnerungen zu schaffen. Gäste der Imperial Suite profitieren an den meisten Orten, von einem privaten Auto und einem eigenen Reiseleiter. Die Ausflüge sind englischsprachig geführt.

Gut zu wissen:
Für die Ausflüge erhalten Sie ein persönliches Headset, mit dem Sie Ihren Reiseleiter besser hören können.
Nicht enthalten: Visa Russland (ab ca. 84 € pro Person für deutsche Staatsbürger)


Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 80 Personen
späteste Absage bis 28 Tage vor Anreise

Wünschen Sie weitere Informationen zu Ihrer Traumreise?
Füllen Sie bitte dieses Formular aus und Sie erhalten unverbindlich weitere Auskünfte und Details zu Ihrem Reisewunsch. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Für einen Rückruf wählen Sie bitte Ihren Wunschtag aus und vermerken Ihr bevorzugtes Zeitfenster. Unsere Experten rufen Sie gerne innerhalb unserer Servicezeiten von Mo.-Fr. 08:30 bis 20:00 Uhr unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer zurück.


Mir ist bewusst, dass meine personenbezogenen Daten von Ameropa-Reisen GmbH für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und kundengerechten Gestaltung der Reiseangebote gespeichert, verarbeitet und zu den genannten Zwecken genutzt werden. Ihre eingegebenen Daten werden aus Sicherheitsgründen verschlüsselt übertragen. Die Daten sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch Ameropa-Reisen GmbH zu Werbezwecken für Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail genutzt werden dürfen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.